life-drau
 
   
 
Allgemeines
 
 
Ziele
 
 
Aktuelles
 
 
Downloads
 
 
Zeittafel
 
 
Flussaufweitungen
 
 
LIFE Video "Rittlingers Traum"
 
 
Wassererlebnisbereich Dellach im Drautal
 
   
Webcam
 
 
  Life-Bilder aktuell
  Life-Bilder Archiv
Aktuelles
 
  Alle anzeigen
Natura 2000Lifelebensministerium.at
Team
Partner
Symposium
Gemeinden
Presse
Aktuelles
 
Wassererlebnisbereich Dellach eröffnet  20.9.2007
 
Am 20. September 2007 wurde der neue Wassererlebnisbereich in Dellach im Drautal (Kärnten) feierlich eröffnet.
 

Schon Monate vorher sorgte ein Baumhaus am rechten Drauufer bei Dellach für staunende und neugierige Blicke. Bei dem ungewöhnlichen Bauwerk handelt es sich um die Aussichtsplattform zum neuen Wassererlebnisbereich, der im Rahmen des LIFE-Projektes Lebensader Obere Drau geplant und umgesetzt wird. Finanziert wird diese Maßnahme hauptsächlich durch Mittel der EU und des Lebensministeriums. Die offizielle Eröffnung in Zusammenarbeit mit Flößern, Feuerwehr, Bergwacht, den örtlichen Schulen und der Gemeinde fand am 20. September 2007 statt.

Der Wassererlebnisbereich Dellach dient nicht nur der Naherholung sondern auch dem Naturschutz. Er ist Teil eines sogenannten „Besucherlenkungskonzeptes“, das heißt, er bündelt draunahe Freizeit- und Erholungsaktivitäten an dieser Stelle, im Gegenzug bleiben ökologisch sensible Uferzonen frei von Nutzung. Davon profitieren Mensch und Natur.

Wie die Festredner unisono betonten, wird das Life-Projekt Obere Drau in der Region als wertvolles Vorzeigeprojekt wahrgenommen, das die Interessen von Hochwasser- und Naturschutz gezielt bündelt und gleichzeitig regionalwirtschaftliche Akzente setzen kann. Gerade der neue Wassererlebnisbereich Dellach passt ideal zum sanften Tourismus, wie er im Oberen Drautal forciert wird.

Die Volks- und Europahauptschule Dellach, die die Eröffnung mit großem Einsatz mitgestalteten, dokumentierten in einer Ausstellung ihre langjährige enge Beziehung zum größten Fluss ihrer Heimat. Der neue Drau-Erlebnisbereich in Dellach schafft nun ideale Voraussetzungen, um den Kontakt zum Fluss weiter auszubauen.

Der gesamte Wassererlebnisbereich liegt auf öffentlichem Grund. Die Kosten belaufen sich auf rund 30.000 Euro. Die EU und das Lebensministerium finanzieren den Hauptteil der Maßnahme.

In den kommenden Jahren wird das LIFE-Projekt mit weiteren Aktionen und Maßnahmen fortgeführt. Den Schwerpunkt bilden zwei weitere großen Flussrevitalisierungen in den Bereichen Obergottesfeld und St.Peter/Amlach. Außerdem wird die Besucherinformation und Öffentlichkeitsarbeit im Natura 2000 Gebiet verstärkt. Im Juni 2008 schaut das LIFE-Projekt Obere Drau erstmals über die Grenze, wenn in Marburg (Slowenien) unter der Federführung des LIFE-Projekts Obere Drau ein internationales Drau-Symposium stattfindet.

Ein besonderer Dank gilt den freiwilligen Helferinnen und Helfern der örtlichen Vereine (Flößer, Feuerwehr, Bergwacht, ), der Gemeinde Dellach und den Lehrpersonen der Dellacher Schulen, die mit ihrem Einsatz und ihrer Kooperationsbereitschaft das Gelingen des Eröffnungsfestes erst möglich machten.

Bilder von der Eröffnung

 zur�ck


 Kontakt 
 Impressum 
 intern 
 Protokolle